Startseite / Trekking & Trails in den Anden

Trekking & Trails in den Anden

Trekking & Trails in den Anden
Reiseempfehlung vom Spezialisten

Wie erkundet man Peru am besten? Eine der beliebtesten Reisearten im Land der Inka ist definitiv das Trekking. Speziell die Anden in Nordperu sind ein Mekka für Wanderer und Aktivsportler. Wer Peru und die Magie der ehemaligen Inka-Hochkultur erleben will, erklimmt die bergige Landschaft zu Fuß.

Trekking in der Cordillera Blanca

Auf den alten Inka-Wegen geht es quer durch mystische Nebelwälder und eine teils verwilderte Natur mit gewaltigen Ausblicken. Die schneebedeckten Gipfel der Fünf- und Sechstausender des Andengebirges sind über die alten Pässe gut zu erreichen und bieten Trekkingvariationen in allen Schwierigkeitsstufen, auch für Expeditionen.

Wer Anschluss an eine Reisegruppe sucht, für den haben wir Trekking-Angebote, bei denen man sportliche Gleichgesinnte trifft und gleichzeitig den Service einer guten Vorbereitung genießt.

Die schönsten Trekking-Trails in Perú: Klassiker und alternative Geheimtipps

Die Anden Perus sind wie geschaffen für Trekking und Bergexpeditionen. Größer könnten die Gegensätze nicht sein. Sehr oft ist der Weg das Ziel, der den besonderen Reiz der Touren ausmacht. Der direkte Kontakt zu Mensch und Natur gibt immer wieder Einblick in die einst so ursprüngliche Lebensweise der Inka und ihre Schaffensphase.

Erleben Sie Peru beim Trekking in seiner reinsten Form: auf kurzen Pfaden, abwechslungsreichen Treks oder gar bei spektakulären Gipfelbesteigungen! Die Höhepunkte sind unter anderem die Vulkanbesteigung auf den Chanchani oder eine Bergexpedition zum Nevado Pisco. Am bekanntesten und damit am lebendigsten ist der Inka Trail.

Alternativ laden der Vilcabamba-Trek, der Salkantay-Trek oder der Lares Trail zu ruhigeren Touren nahe der Inka-Festung Machu Picchu ein.

Der Santa-Cruz-Trek und der Huayhuash-Trek zeigen die einzigartigen Naturräumen im Norden Perus. Einmalig sind die Aussichten auf die umliegenden Bergketten entscheidet man sich für den Choquequirao-Trek oder den Auzangate-Trek.

Alle Peru-Treks und Trails im Detail!

Inka-Trail

Eine der beliebtesten Trekkingtouren in Peru verläuft entlang des Inka Trail. Dieser Trek ist ein unvergessliches Abenteuer, um die alte Kultur hautnah zu erleben. Wanderer durchlaufen auf dem Trek tropische Schluchten, steile Pässe, schneebedeckte Berge, rauschende …

Mehr »

Salkantay-Trek

Der Salkantay-Trek von Mollepata aus ist eine weniger begangene Alternative zum Inka Trail. Der Weg führt über den 4.600 m hohen Pass El Paso bis hinunter in die warmen Nebelwaldregionen; den schneebedeckten Nevado Salkantay (6.271 m) stets im Blickfeld. Auf den oft …

Mehr »

Santa Cruz Trek

Die Cordillera Blanca mit ihren schneebedeckten Gipfeln ist ein wahres Mekka für Bergsteiger. Einer der bekanntesten Wege ist der Santa-Cruz-Trek. Er gehört zu den schönsten Trails in den peruanischen Anden und kann, aufbrechend vom berühmten Bergsteigerort Huaraz, in 4 …

Mehr »

Choquequirao-Trek

„Kleine Schwester“ wird die Ruinenanlage Choquequirao wegen der Ähnlichkeit zu Machu Picchu oft genannt. Tatsächlich ist diese Inka-Stätte, mitten in den Anden Perus auf 3.085 Metern Höhe gelegen, jedoch um einiges größer und muss sich daher kaum, was ihre Bedeutung …

Mehr »

Lares Trail

Der Lares Trail startet klassich in dem kleinen Dörfchen Lares, westlich vom Machu Picchu gelegen. Trekker sollten hier ihre Wanderung in einer der heißen Quellen einläuten, denn die kommenden drei Tage sind sanitäre Anlagen und …

Mehr »

Vilcabamba-Trek

Die Trekkingroute durch die Cordillera Vilcabamba nördlich von Cuzco offenbart ein Stück mehr das unbändige Peru. Ausgehend von den Ruinen von Vitcos führt der Vilcabamba-Trek über mehrere Andenpässe bis zur sagenumwobenen Ruinenanlage von Machu Picchu. Auf ursprünglichen, teils verwilderten Inka-Wegen streift der Trail die …

Mehr »

Ausangate-Trek

Der Ausangate (oder Auzangate in spanischer Schreibweise) ist ein Peru Berg südöstlich von Cusco mit einer Gipfelhöhe von 6.384 Metern, den man erklimmen oder umrunden kann. Der Trek durch die südperuanischen Anden eröffnet Wanderern eine Welt …

Mehr »

Huayhuash-Trek

Die Cordillera Huayhuash im Norden von Peru ist zweifellos der spektakulärste Teil der peruanischen Anden. Die Bergkette liegt östlich des Andenstädtchens Chiquian. Auf dem atemberaubend schönen Trail des Huayhuash-Treks geht es im Wechsel zwischen engen Tälern und hohen …

Mehr »